Eh der April. Also dieser April. Der macht ja wirklich so was er sich so in den Kopf setzt. So wie jeder andere Monat auch. Der Arsch.

Achtung, unfassbar starke Überleitung vom letzten Eintrag zu diesem:
Das Wochenende brachte wenig.

Huiiiii. Der Klimax ist damit auch schon erreicht für heute.
Weder ein Konzert, noch eine Bar. Einfach mal daheim geblieben, auf der Couch gesessen, Bier und Long Islands getrunken.
Auch mal ok.

Hatte unter der Woche den Entschluss gefasst, jetzt da es ja Frühling wird mir nicht nur die Wolle aus dem Gesicht, sondern auch die Wolle von oben auf der Birne zu stutzen.
Und wenn man ja schon mal in Amerika ist, kann man ja auch mal zu einem Barber gehen. So nach fünf,sechs,sieben Jahren mal wieder jemand Professionelles seinen Job ausüben lassen.
Bin Freitags arsch früh auf der Couch eingepennt, dementsprechend früh aufgewacht.
Also Hose an, in die Schuhe geschluppt, Jacke über geworfen und fröhlich aus dem Haus. Ist ja jetzt Frühling und ich hab gleich wieder ne Frisur.
IMG_20160402_092604717
Äh.
Nope-Meme-Godzilla-05
Wirklich jetzt?
Also weder der Schnee, noch die Temperatur haben mich etwas kritisch gestimmt, sondern die Tatsache dass der Schnee horizontal durch die Luft gedüst ist. Der Wind hat einem den Schnee quasi mit Schmackes in die Nasenlöcher gewuchtet.
Das hat mich dann dazu bewegt rückwärts zu laufen und bis ich beim Barber die Tür aufgemacht habe, mit folgendem Gesichtsausdruck durch die Straßen zu stapfen:
IMG_20160402_092441680

Hab mir unterwegs auch überlegt wieder umzudrehen. Siehe den Nope Godzilla da oben.
Hab mich dann aber doch etwas zusammen gerissen und nicht mehr nur noch mimimimi gedacht.

Hatte dann ein nettes Gespräch mit der neuen Frisörin meines Vertrauens, deren Dienste ich wahrscheinlich trotzdem nie mehr in Anspruch nehmen werde und war in gut zehn Minuten auch schon wieder fertig.
Das ging ratzfatz. Ist das immer so schnell gewesen? Ich war (und bin immer noch) verwirrt.

Hab daheim in einem Buch von Maggi geblättert, das ich auch sowas von lesen werde.
Hatte ein schönes Vorwort.
Wann immer jemand einem etwas dämliches zitiert, kann man fröhlich zurück zitieren.
IMG_20160402_123048301

Waren dann Samstag den halben Tag bei Costco und Hyvee, um dann daheim wieder auf der Couch zu schimmeln und aus dem Fenster zu gaffen.
Im Fünf-Minuten-Takt gab es Schneesturm und Sonnenschein. War schon etwas absurd, aber amüsant.

Dann wacht man Sonntagmorgens auf. Grummelt mit der Decke überm Kopf Richtung Fenster. Dreht an der Stange der Jalousie um die Lamellen etwas umzupolen und Licht in die finstere Bude zu lassen.
IMG_20160403_144000438
Ochja.
Spontaner Themenwechsel was die Witterung angeht. T-Shirt Wetter. Nett.
IMG_20160403_144140906 IMG_20160403_144311087

Haben dann drei bis vier Häuser in Madison angeschaut. Annette möchte gerne nach Madison direkt ziehen. Die Bilder sind dann zwei Querstraßen weiter entstanden. Also ist ja schon ne entspannte Wohnlage.
Ach und ein Nachbar hat ein U-Boot in der Einfahrt.
IMG_20160403_145044335
Jo. Warum nicht.
Hab ihn im Kopf schon U-Boot-Udo genannt.

Zwischendurch noch was aus dem Autofenster fotografiert. Ampeln haben ja doch auch manchmal Vorteile.
IMG_20160403_154431972

Tschühüüüüss

2 Gedanken zu “Eh der April. Also dieser April. Der macht ja wirklich so was er sich so in den Kopf setzt. So wie jeder andere Monat auch. Der Arsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.