Explosionsgeräusche

So ich versuche jetzt mal einen Beitrag zu schreiben während ich gleichzeitig mit Annette die erste Folge Shameless schaue, das britische Original. Ist zu gut um da nicht aufzupassen. Kann also sein dass ich zwischendurch etwas Schmuh schreibe. Gott verzeits.

Am Wochenende gab es die letzte große Feier im, bald alten, großen (nicht wirklich) blauen Haus.
Nadines Graduation stand an. Samstags der offizielle Teil in der High School. Mit den lustigen Roben und den eckigen Hüten (deren Hut der hat vier Ecken). Danach drei verschiedene Graduation Feiereien von anderen Schülern besucht und jeweils Bier getrunken/vom Buffet genascht. Das war so ziemlich die Samstagsbeschäftigung.
Vinny hat mich natürlich im Cornhole Toss auseinander genommen und direkt danach auch noch beim Testical Toss (offizieller Name: Ladder Toss, finde ich aber nicht so schön. So rein phonetisch).

Sonntag früh raus. Maggi und Vinny haben den Kuchen geholt, wir haben hier alles vorbereitet. Nadines Feier stand ja noch an.Volleyballnetz wurde wieder halbwegs repariert.
IMG_20160611_203738275
Hindernisse erklommen.
IMG_20160611_211451830
Warum? Weiß keiner.

Ansonsten war das einfach eine schöne Feier. Viele nette Menschen, gutes Essen, Bier, Geselligkeit, Sonnenbrand, Cornhole, irgendwas mit Frisbee, alles was das Herz begehrt.
Der Kram läuft hier ein bisschen so wie Konfirmationsfeiern daheim. Sprich alle möglichen Menschen tauchen auf und schmeißen einen Umschlag mit Geld in eine Kiste. Übrigens sah der Aufbau der Kiste, mit dem gerahmten Foto von Nadine davor, aus wie an einer Trauerfeier. Nur war der Anlass ein lustiger.

Also danach alle zusammen gesetzt. Nadine öffnet Umschläge, Maggi notiert Name und Summe, Annette und ich reissen dämliche Witze.
IMG_20160612_180741369_HDR IMG_20160612_180746253_HDR

Aber rum ist ja nur, wenn der Schiri pfeift. Aufräumen gehört ja irgendwie auch zum Aufbauen dazu.
Wie macht man das am besten? Am besten effektiv. Also wirft man die Stühle rum. Kommen nicht mit ins neue Haus, da kann man das mal machen.
Weitwurfweltmeister wurden Kenny, Vinny und ich, brüderlich die Goldmedallie geteilt.
IMG_20160612_193834667_HDR

Meine Güte war ich am Ende schlagskaputt.
Montag ist ja auch noch ein Tag. Also zeitig raus und auf Arbeit.
Was wartet auf Arbeit. Richtig, Arbeit.

Auf dem Stundenplan stand, dass eins der Häuser, das in der Werkstatt gebaut wird, aus der Werkstatt bugsiert wird, damit es am Dienstag per Kran auf den Hänger gewuchtet werden kann.

Fang dann also mal mit dem Gewurschtel an (aka ums Haus rum aufräumen).
Irgendwann kam dann auch Chris noch rum. Chris hatte eine Geschenk unterm Arm. Chris hat das Geschenk sogar liebevoll selbst eingepackt. Chris ist einer netter Mensch.
IMG_20160613_111631721

Nur hat Chris das mit dem Einpacken noch nicht so raus, aber das sei ihm mal verziehen. Da kann ich mich ja bei Mama für meine Arroganz bedanken. Danke für die praktischen Paketeinpackskills, find ich super!

Da hat mir der Rabauke doch ein Abschiedsgeschenk gemacht. Ein Goldschatz.
Waren übrigens drei Shirts, eins in M, eins in L und eins in XXL. Warum? Müsst ihr Chris fragen.

Dann noch etwas auf besagtem Dach rumgeturnt.
IMG_20160613_173542726

Spät am Abend haben Annette und ich dann die erste Fuhre zum neuen Haus gebracht.
IMG_6106
Zwei Kühler voll mit Tiefkühlkram. Jucheee.
Und noch ein bisschen Garagen-/Gartenkram.
Find es aber amüsanter wenn ich nur zwei Kisten sage.

Die Vorbesitzer haben sogar nen Bierkühlschrank da gelassen, von dem ich fast nichts mehr haben werde. Ärgerlich.
IMG_6105

Und so sieht das dann aus wenn ein Kran vorbei kommt und ein kleines Haus rum hebt. Gar nicht mal so spektakulär. Keine Explosionen oder Zeitlupen oder irgendwas in der Art.
IMG_20160614_132335000 IMG_20160614_133317786

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.