Ersten Tag in Wheeling West Virginia

Nachdem ich die erste Nacht wirklich gut geschlafen hatte begann also mein erster „ganzer“ Tag in meinem neuen Zuhause.

 

195

 

Um ein Wenig die Gegend zu erkunden ging es auf einen kleinen Spaziergang mit den Hunden durch die Nachbarschaft.

Dort lernte ich bereits ein paar der Nachbarn kennen.

So wie ich das Interpretiere ist in Amerika die ganze Nachbarschafts Sache anders als bei uns, zumindest in Dörfern oder Kleinstädten.

Hier wird mehr Wert auf gegenseitige Hilfe gelegt, und man veranstaltet gemeinsam Feste in der Straße z.B am 4 Juli.

 

Danach mit dem Größeren Hund Gaby weiter durch den Park.

038

 

Hier eine Info für Hundebesitzer und auch die Hunde was zu tun ist 😀

 

Ich glaube unser Spaziergang bei 30 Grad war dann doch recht viel für den armen Hund, weil der sich dann erst mal für ein paar Stunden auf seinen „Tarnteppich“ legen musste um sich auszuruhen.

 

009#

 

Nachmittags ging es dann noch auf eine kleine Tour mit dem Auto durch Downtown Wheeling.

 

 

Ehrlich gesagt weiß ich nichtmehr wirklich was ich sonst so an diesem Tag gemacht habe, ich bin ja fast schon 2 Wochen mit meinem Blog hinterher.

 

Und mein Gedächtnis ist leider auch nicht mehr sonderlich gut 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.