Loading...
X

Shopping in Salt Lake City

Am 18. September hatte Lina die spontane (und super) Idee nach Salt Lake zum Shopping zu fahren. Das war auch mal nötig, weil man hier nirgends Kleidung kaufen kann und es in Utah fast keinen Herbst gibt sondern der Sommer fast nahtlos in den Winter übergeht und ich nur Sommerkleidung im Gepäck hatte. Begleitet wurden wir von Mami und Tsuyumi, zwei Studentinnen aus Japan.

Eigentlich wollten wir am Samstag um 9 Uhr losfahren, aber Mami hat sich aus ihrem Zimmer im Studentenwohnheim ausgesperrt, weshalb Lina dann erst einmal eine Stunde warten musste bis die anderen beiden bereit waren. Mit Verspätung holten die drei mich dann ab. Zuerst fuhren wir zu Outlets at Traverse Mountains in Lehi, wo es verschiedene Markenkleidung zu günstigen Preisen gab. Lina hat uns dann noch Cabela’s gezeigt, eine Art Outdoor-Fachgeschäft, bei dem man außer Jagd-und Angel-Zubehör auch Kayaks und Tretboote kaufen kann. Es gab auch eine Austellung mit ausgestopften Elchen, Bären und anderen Tieren sowie ein Aquarium. IMG_0440 2

IMG_0439 2

Danach ging es weiter zu Nordstrom Rack und anschließend sind wir erstmal nach Downtown Salt Lake City zu unserem Motel gefahren und haben eingecheckt. Der Spruch „you get what you pay“ hat sehr gut dazu gepasst, aber wir waren ja sowieso nur zum schlafen da. 🙂 Danach sind wir zum City Creek Center gefahren, haben ein bisschen geshoppt und zu Abend gegessen. Dazwischen waren wir noch bei der Cheesecake Factory und Lina hat sich ein Stück Käsekuchen für 8$ gekauft. Ich durfte auch mal probieren und ich muss zugeben, es hat sehr gut geschmeckt. Bevor wir zum Motel zurückgefahren sind, haben wir uns noch den Salt Lake Tempel angeschaut.

SLC4

SLC 1SLC8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag waren wir dann im Original Pancake House in Salt Lake City frühstücken. Danach haben wir noch am Provo Towne Centre Halt gemacht und dort habe ich dann zum Glück noch eine Winterjacke gefunden. Am späten Nachmittag sind wir dann wieder zurück nach Ephraim gefahren.

IMG_0460 2

Leave Your Observation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.