From New York to Philadelphia

image

 

So, wie ihr wahrscheinlich inzwischen alle mitbekommen habt sind wir gut in NY angekommen um genau zu sein inzwischen bin ich schon in Philadelphia 🙂

Die 4 Tage in New York vergingen wie im Flug und ich hab natürlich viele Bilder für euch gemacht 😉

Ui nur wo fangen wir an 🙈
Erst einmal bei den für mich als US- Car freak faszinierenden Müllautos,

image

warum haben wir die nicht in Deutschland ? Sieht doch gleich viel schöner aus ^^

genauso wie den schönen klassischen School Bus 🙂

image

und die New Yorker Taxis 😛

image

okay genug von den Autos, es gibt ja auch noch andere Dinge die man in NY sehen sollte , gefühlt hab ich sie alle gesehen bis auf eins, den Central Park, aber das ist schon ein Grund um nochmal nach NY zu kommen 😉

imageimage

 

image

Diese Bilder sind bei der Stadtrundfahrt auf einem schönen Doppeldecker Bus entstanden 😉

imageimage

 

auf den letzten 2 Bildern seht ihr Chinatown in New York, es ist tatsächlich so als wäre ein kleiner Teil aus China in die Stadt eingebaut.

 

 

Essen :

ich habe es mir verkniffen als aller erstes darüber zu schreiben, das ihr mich nicht für völlig verrückt haltet ;P aber jetzt kommen wir zu den unglaublich wichtigen Thema Obst und Gemüse in NY.

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt es gibt Obst und Gemüse sogar sehr viel 🙂 nur muss man dafür eben auch einen sehr sehr hohen Preis zahlen eine 125g Schale Himbeeren kostet z.b mindestends 5$

 

image

 

hab mir trotzdem immer mal wieder welches gekauft ;P

 

Time Square : 

unsere Hostel hatte eine ziemlich gute Lage, nur 20 min Fußweg vom Time Square entfernt ( wenn man sich nicht gerade auf dem Heimweg verläuft,.. aber nach 45 min hab ich es dann auch mal ins Hostel geschafft =D )

image image image

letzter Abend in NY nochmal die komplette Würzburg Crew zusammen on tour 😉

Way to Philadelphia :

 

image

 

Mit dem Megabus ging es für Sinja und mich dann weiter nach Philadelphia ,

ich weiß jetzt warum die coolen Leute im Bus immer hinten sitzen ….

 

image7

-> es war meeeega kalt da hinten =D ich hatte 2 Pullis an und die Decke um mich gewickelt, kurz vor ende der fahrt haben Sinja und ich dann festgestellt das es vorne im Bus definitiv um einiges wärmer ist, naja egal nächstes mal wissen wir es.^^

Ankunft in Philadelphia

image

Es war wirklich super so herzliche empfangen zu werden, vielen Dank dafür 🙂

Unser Bus hatte 2 Stunden Verspätung aber die beiden haben uns trotzdem winkend und ganz herzlich am Bahnhof abgeholt , dann haben wir ein unglaublich leckeres Essen bekommen nach einer jogging Runde ging es  in einen Park in dem Bands gespielt haben. Wirklich toll um von der Hektik in NY etwas runter zu kommen und einfach mal zu chillen.

image

Der Park, dort habe ich zum ersten mal Glühwürmchen gesehen, die gibt es in Deutschland zwar auch aber ich hab sie bisher noch nie gesehen .

image

und das allerbeste , es gibt gesundes ESSEN!!!!

Das war mein Abend essen, genau so wie ich es liebe :):)

image

Viele liebe Grüße nach Deutschland  😉

 

Ein Gedanke zu “From New York to Philadelphia

  1. Hi Nadi, toller Post 🙂 ! Die Müllautos sind ja echt mega! Ich musste so lachen über das vorletzte Bild (Essen, wie ich es liebe): Auf den ersten Blick habe ich vor allem ein leeres Teller gesehen; erst bei genauem Hinschauen sind mir die Melonen- und Ananasstücke aufgefallen ;-). Nicht dass Du als Gespenst heimkommst 😉 ! Ich plane schon ein Weihnachts-Carepaket mit Lebkuchen und Schoki! Bei uns ist es aber so heiß, dass auch ich praktisch nur von Honigmelonen lebe. Dann bis bald <3 ! Viel Spaß in Philly!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.