Was bisher geschah (also in den letzten zwei Tagen)

Moment, ich muss erst mal nachschauen wann ich den letzten Beitrag geschrieben habe und um was es so ging.
Ok war Kokolores (schreibt man wirklich so, hab den virtuellen Duden gezückt und das direkt mal kontrolliert, schreibt man ja nicht so oft), also wirklich alles so passiert, aber ja keine produktiven Informationen.
Das war am Wochenende. Seitdem ist folgendes passiert:

Ich habe mich mit einem meiner zwei zukünfitgen Lehrer getroffen, John Stephany. Super Typ. Allein schon optisch. So der bärtige Holzfällertyp mit Flanellhemd etc. So will ich auch irgendwann mal aussehen. Nur halt in kleiner (hoffentlich dann aber auch in genauso bärtig).
Hat sich Zeit genommen um sich mit mir zusammen zu setzen und alles zu klären. Sprich: welche Bücher muss ich mir besorgen (Antwort: ein Buch und einen Taschenrechner. Willkommen am College, an denen ein gebrauchtes Buch immer noch 85$ kostet [der Taschenrecher 70$]. Alles ohne Steuer.), was für Werkzeug, wo der Unterricht stattfindet, was wir so machen usw.
War alles sehr informativ und er hat sogar mal für zwei Jahre in Tunesien gelebt und gearbeitet und möchte mir auch dabei helfen einen Job fürs zweite Halbjahr zu finden. Also ich habe hier echt einen Haufen gute Menschen getroffen.

Das war am Montag (also der interessante Teil, ansonten habe ich geschlafen, Rasen gemäht, geduscht, gegessen, Serien geschaut. So das übliche halt).
Gestern (Dienstag) war ich dann bei der Chefin von Maggi, die eventuell etwas Hilfe von mir braucht und bin danach quer durch Madison zum Baumarkt gedüst. Hab dort das restliche Werkzeug, Arbeitshose und Schuhe gekauft.
Das war es auch schon.

Ab Montag startet das College. Bis dahin gibt es eigentlich nur noch wenig zu erledigen. Tanken zum Beispiel.

Zum Abschluss um das alles noch etwas aufzulockern zwei „alte“ Bilder, die ich noch auf dem Handy gefunden habe.

Einmal Madison inklusive Capitol, weil es so das Stadtsymbol ist. Da kann man übrigens auch drauf. Höchstes Gebäude der Stadt, nichts darf um das Capitol herum höher sein, damit man es auch immer schön sehen kann.

IMG_20150812_135846334

Und noch ein Bild vom Haus. Ist vom Garten aus fotografiert, macht es schöb idyllisch. Also nicht dass es sonst nicht idyllisch wäre, hab aber nur das Foto gerade zur Hand.

IMG_4569

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert